Renn-/Sportgeschirre

Renn-/Sportgeschirre

Die Renn-und Sportgeschirre von HuskyTec

Sportgeschirr  “HTX-Speed”

HTX Speed, ein Sportgeschirr für Jöring, Canicross und Mantrailing:

Das Sportgeschirr ‚HTX-Speed‘ ist eine Kombination aus Sportgeschirr und Renngeschirr und wurde eigens für Jöring und den THS-Geländelauf/Canicross entwickelt. Die Geschirre werden für jeden Hund auf Maß gefertigt, da die Passgenauigkeit die Basis für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit ist. Am Hals sollte das Geschirr eng anliegen, damit es beim Ziehen nicht auf die Schulterblätter rutscht. Die zwei sich kreuzenden Flachbänder umschließen den Brustkorb. Während der Arbeit lagert sich der Brustkorb ein, sie geben einen optimalen Halt und verteilen vor allem den Druck gleichmäßig auf den Rücken und Brustbereich. Die Flachbänder sind im oberen Bereich, im Gegensatz zum Sport- und Führgeschirr HTX 5000, verlängert und reichen über den Brustgurt des Hundes hinaus. Am Ende der zusammengenähten Flachbänder befindet sich ein leichteres Bändchen, an dem die Sportleine befestigt wird. Unter Zug geben die gekreuzten Flachbänder dem Hund einen noch besseren Halt und Verhindern ein Verrutschen oder Scheueren des Geschirrs. Das ” HTX-Speed” ist für jede Hundegröße ab 7 Kg geeignet.

Neben dem HTX Speed können auch die Renngeschirre aus dem Schlittenhundesport beim Jöring und Geländelauf zum Einsatz kommen.

Zwei Renngeschirre für den Schlittenhundesport, das “X-Back” und “V-Back”

Im Schlittenhundesport werden für Hunde Renngeschirre verwendet, entweder das „X-back” oder „V-back”. Beide Geschirre passen sich dem Hund unter Zug optimal an. Das “V-back” lässt den Rückenbereich des Hundes frei. Das “X-back” gibt dem Hund mit den kreuzenden Flachbändern auf dem Rücken vor allem auf langen Distanzen mehr Stabilität. Beide Renngeschirre sind mit Neopren unterlegt und werden an der Tugleine, die an der Zentralleine befestigt ist, eingeklickt. Die Zentralleine verläuft neben den Hunden, somit kommt der Zug von unten. Um ein Verdrehen der Geschirre unter Zug zu vermeiden, werden im Schlittenhundesport nur Renngeschirre eingesetzt, die über den gesamten Hunderücken verlaufen. Beide Geschirre sind aus einem Gurtband mit einer 650 kg Bruchlast gefertigt und mit einer Neopren-Fütterung versehen. Natürlich sind beide Renngeschirre für alle Hunderassen ab ca. 16 kg geeignet.

In diesem Video erfahren Sie, wie Führ- & Sportgeschirre richtig sitzen müssen und was Sie unbedingt beachten sollten.